Gruppenausstellung cor_tex 

Zur Ausstellung
Laufzeit: Freitag, den 02. Oktober – 14. November 2020

Die Ausstellung cor_tex ist ein Suchen nach verschiedenen Dimensionen von Kontakt, Übermittlung, Permeabilität, Differenz, Übergängen, Materialitäten, Grenzen, Bedingungen und Verhältnissen von Innen und Außen.

Cortex [ kawrteks ] beschreibt in der Anatomie und der Zoologie die Oberfläche eines Organs oder einer Struktur. Des Weiteren wird er in der Botanik verwendet, um eine äußere Hülle oder Rinde zu benennen.
Der Neologismus cor_tex setzt sich aus zwei Teilen zusammen. cor ist ein englischer Slang-Ausdruck für Mensch!, während tex die Abkürzung des englischsprachigen Begriffs für Telex – ein System zur Vermittlung von Textnachrichten – ist.
In der Trennung der beiden Bausteine liegt zugleich ihre Verbindung. cor_tex symbolisiert die verschiedenen Ausgestaltungsformen, die sich aus dem Zusammenspiel der Begriffe ergeben können.

 In der Ausstellung werden die künstlerischen Positionen von Andrea Garcia Vasquez und Carla Cerda, Josephine Jatzlau, In Jung und Markus Maier in den Räumlichkeiten des KUNSTRAUM53 präsentiert.
Die performative Arbeit von Domenik Naue und Cara Insa Wittenhaus wird die fünfte Textur im Ausstellungs-Teppich bilden.

cor_tex wird kuratorisch begleitet von Isabel Francos, Ronja Landtau, Valeria Slizevic, Theresa Tolksdorf und Lea Willim.

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Ausstellung: Sonntag, 15 – 17 Uhr.
Individuelle Ausstellungsbesuche können gerne via Mail unter kunstraum.wws53@gmail.com vereinbart werden.

PROGRAMM

Freitag, 02.10.2020, 18 Uhr: Eröffnung

Samstag, 24.10.2020: Performance no place (we built)
von Domenik Naue und Cara Insa Wittenhaus, während des studentischen Festivals state of the art
(Informationen zu den Aufführungszeiten der Performance, sowie den Teilnahmebedingungen im Rahmen der COVID-19 Hygienemaßnahmen werden in Kürze bekannt gegeben.)

Samstag, 14.11.2020, 15 Uhr: Finissage 

Weitere Termine des Rahmen- und Vermittlungsprogramms werden zeitnah über unsere Website und auf Social Media angekündigt.


Weitere Infos folgen in Kürze.